Corona-Virus: Werdende Väter sollten bei Geburt nicht dabei sein

baby 1531059 640

Wegen der Corona-Pandemie müssen sich auch werdende Eltern in Stadt und Landkreis Rosenheim auf erhebliche Einschränkungen einstellen. Grund ist das eingeschränkte Besuchsrecht in den heimischen Krankenhäusern. Werdende Väter sind angehalten, bei der Geburt nicht dabei zu sein. Sollte das aber ausdrücklich gewünscht sein, dann dürfen sie lediglich die letzten Stunden vor der Geburt und bis zu zwei Stunden nach der Geburt dabei sein. Aber auch nur dann, wenn sie gesund sind und nicht zu einer Risikogruppe gehören.