Corona-Krise: Zusätzliche Telefonnummern bei der Agentur für Arbeit

Agentur für Arbeit Schild

Die Agentur für Arbeit Rosenheim hat auf den telefonischen Ansturm der vergangenen Tage reagiert. Sie stellt weitere Telefonnummern für Kunden zur Verfügung.

Damit soll der Ansturm besser bewältigt werden können. Wegen der Corona-Krise war das Telefonnetz der Agentur für Arbeit Rosenheim und der dazugehörigen Jobcenter zuletzt komplett überlastet. Demnach stieg das Anrufaufkommen in den vergangenen Tagen auf das zehnfache des üblichen Niveaus an.

Agentur für Arbeit Rosenheim und Holzkirchen:           08031/202-555

Agentur für Arbeit Bad Tölz und Wolfratshausen:         08041/7854-555

Jobcenter Stadt Rosenheim:                                     08031/40894-333

Jobcenter Landkreis Rosenheim:                                08031/9015-200