Corona-Krise wirkt sich auf Haushalt in Gemeinden aus

Die Corona-Krise könnte sich auch auf die Haushaltsplanungen der Städte und Gemeinden in Stadt und Landkreis Rosenheim auswirken.

Wie Kiefersfeldens Bürgermeister Hajo Gruber sagte, sei es durchaus möglich, dass die Gemeinde im Laufe des Jahres einen Kredit aufnehmen müsse. Das wäre nötig, wenn die Steuereinnahmen zu sehr einbrechen würden. Der Haushalt der Gemeinde hat heuer ein Gesamtvolumen von rund 21,2 Millionen Euro. Da er vor der Corona-Krise aufgestellt wurde, steht er durchaus auf wackligen Beinen. Mögliche Einnahmeverluste, vor allem bei der Gewerbesteuer, müssten gegebenenfalls nachfinanziert werden, so Gruber.