Corona-Inzidenz sinkt leicht in der Stadt Rosenheim; steigt stark im Landkreis

0901 Testzentrum

Die Corona-Infektionslage bleibt weiter angespannt in der Region. In der Stadt Rosenheim gab es einen leichten Rückgang der 7-Tages-Inzidenz im Vergleich zu gestern, sie liegt nun bei 179,3. Die Stadt Rosenheim belegt damit bundesweit den 5ten Platz.

Im Landkreis gab es einen spürbaren Anstieg zu verzeichnen, mit 85 Neuinfektionen stieg die Inzidenz auf 172,3. Der Landkreis Rosenheim liegt nun im bundesweiten Vergleich auf Platz 7.

In der Stadt verstarb seit gestern auch eine Person mit oder an einer Corona-Infektion. Die Zahl der Intensivpatienten veränderte sich in der Region kaum. In der Stadt belegen Coronapatienten rund 30 Prozent der Intensivbetten, im Landkreis rund 15 Prozent.