Corona hat Auswirkungen auf Busverkehr

bus 1898612 640

Das Corona-Virus hat auch Auswirkungen auf den Öffentlichen Personen Nahverkehr in der Region.

Der Rosenheimer Stadtverkehr fährt ab dem kommenden Montag wie an Ferientagen, teilte das Unternehmen heute mit. Grund ist die Entscheidung der bayerischen Staatsregierung, die Ferien vorzuziehen. Für die Fahrgäste bedeutet das, dass der Linienverkehr grundsätzlich aufrecht erhalten bleibt. Nur die reinen Schülerbusse und die Linie 4 fahren nicht. Aktuelle Informationen zu den Fahrplänen gibt es im Internet auf bayern-fahrplan.de.