Corona-Fälle in Starbulls Mannschaft

1113 Starbulls

Drei Spieler der Eishockey-Mannschaft der Starbulls sind positiv auf Corona getestet worden.

Die Infektionen wurden im Zuge einer turnusmäßigen durchgeführten PCR Testung erkannt. Die erste Mannschaft hat sich umgehend in die häusliche Quarantäne begeben. Das teilte der Verein mit. Bislang haben die Spieler keine Symptome. Alle Spiele der Starbulls sind für die kommenden zwei Wochen abgesagt. Beginnend mit dem Spiel gegen den SC Deggendorf heute Abend.