Corona-7-Tage-Inzidenz steigt in der Stadt Rosenheim weiter – zweithöchster Wert in Bayern

corona 4952975 640

Die Stadt Rosenheim hat mit Stand heute den zweithöchsten Corona-7-Tage-Inzidenz-Wert in ganz Bayern. Das geht aus Zahlen des des Landesamts für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit hervor. Lediglich der Landkreis Dingolfing-Landau – mit einem Coronaausbruch auf einem Gemüsehof liegt aktuell noch höher.

Dr. Wolfgang Hierl vom Gesundheitsamt Rosenheim appelliert eindringlich an die Bevölkerung, das Abstandsregeln eingehalten werden und ein Mund-Nasen-Schutz getragen wird. In Bayern gilt 35 als erste kritische Grenze, ab 50 ist ein regionaler Lockdown möglich, wie Bund und Länder gemeinsam beschlossen hatten. Der Wert bezieht sich auf die Zahl der Neuinfizierten in den letzten 7 Tagen gerechnet auf 100.000 Einwohner.