City-WLAN soll erweitert werden

Rosenheim zählt zu den bundesweiten Spitzenreitern was die Breitbandversorgung angeht. Die Stadt ist flächendeckend hervorragend vorsorgt, hieß es in der jüngsten Sitzung des Wirtschaftsausschusses.

Wie das OVB berichtet, stellt die Komro fast im gesamten Stadtgebiet Zugangsbandbreiten von bis zu 400Mbit/s im Download und 20 Mbit/s im Upload zur Verfügung. Auch das kostenfreie City-Wlan ist ein weiterer Pluspunkt. In den Bereichen Loretowiese, Mühlbachbogen, Lokschuppen, Touris-Info, Salinplatz und Bahnhofsvorplatz wurde schon Hotspots eingerichtet. In diesem Jahr soll das WLAN weiter ausgebaut werden. Unter anderem für den Mangfallpark mit Innspitz und Festivalgelände, für den Hofbräukomplex und die Rathausstraße.