Chorungsgebot in Soyen aufgehoben

water-dripping-1897496 640

Das Trinkwasser in der Gemeinde Soyen ist wieder sauber – das bisher geltende Chlorungsgebot wurde heute vom Rosenheimer Landratsamt wieder aufgehoben. Seit dem 23. August war die Maßnahme in Kraft, bis Mitte September mussten die Bürger das Wasser aus der Leitung sogar abkochen. Grund: In dem 52 Kilometer langen Trinkwassernetz waren Kolibakterien gefunden worden.

Das Landratsamt wird zur Sicherheit in den nächsten vier Wochen weiterhin gelegentliche Proben entnehmen.