Chiemseegemeinden kämpfen gegen Mücken

Chiemsee

Den Chiemseegemeinden droht eine veritable Mückenplage, darum wird morgen mit der Mückenbekämpfung gestartet.

Dann wird per Hubschrauber auf rund 600 Hektar das Bekämpfungsmittel BTI verteilt. Die Zeit drängt, denn Biologen fanden 100 bis 500 Larven pro Liter. Teilweise waren sie aufgrund der Hitze schon recht weit in ihrer Entwicklung, darum muss zügig mit der Bekämpfung gestartet werden.