Chiemsee Yachtclub kann Planungen erstmal fortsetzen

Chiemseeufer Chiemsee Alpenland Tourismus

Der Chiemsee Yacht Club in Prien kann erstmal weiter den Aushub seines Hafens planen.

Der Umweltausschuss des Bayerischen Landtags hat die Petition der Initiative „Rettet den Chiemsee“ zwar zur Kenntnis genommen. Allerdings wurde erstmal mit keinen Maßnahmen darauf reagiert. Der Yachtclub plant, den Schlamm im Chiemsee an einer anderen Stelle zu entsorgen. Die Initiative fürchtet dadurch weniger Sauerstoff im See und weniger Futter für die Fische. Dazu könnte der Fall als Vorbild für weitere Baumaßnahmen dienen. Normalerweise wird der Schlamm an Land entsorgt.