Burg Falkenstein: im Frühjahr Tag der offenen Tür

Burg Falkenstein Beleuchtungstest 1

Sie schaue gigantisch aus, so Flintsbachs Bürgermeister Stefan Lederwascher über den fertig restaurierten Zugang zur Burg Falkenstein.

Das Gerüst ist bereits abgebaut und es sind schon einige Vorbereitungsmaßnahmen für das Frühjahr getroffen worden. So sei das Gelände bereits modelliert worden. Außerdem stehen bereits einige Gerüste für Bänke. Während der Restaurierungsarbeiten habe man außerdem einige Mauern entdeckt von denen man gar nichts gewusst habe, so Lederwascher. Die Sanierungsarbeiten haben rund eine Million Euro gekostet. Im Frühjahr soll es dann einen Tag der offenen Tür geben, bei dem sich Interessierte über die Restaurierung informieren können.