Bundespolizei sucht Opfer

Bundespolizei Bahnhofsgebäude

Die Bundespolizei Rosenheim sucht keinen Täter, sondern ein Opfer. Ein 40jähriger hatte vor einer Woche einen Mann in einem Zug geschlagen.

Danach hat er auf dem Kolbermoorer Bahnsteig mit einem Messer rumgefuchtelt. Der mutmaßliche Gewalttäter konnte durch Zeugenaussagen und Videohinweis gefasst werden. Er leidet an einer psychischen Störung und wurde in eine Klinik gebracht. Von dem Mann, der geschlagen wurde fehlt bislang jedoch Spur. Die Bundespolizei bittet nun, dass sich das Opfer bei ihr meldet.