Bundesförderung für Villa Kunterbund

Kinder Gruppenbild

Das Rosenheimer Haus für Kinder, die Villa Kunterbunt erhält eine Bundesförderung. Ab dem ersten Mai bekommt die Einrichtung eine Förderung in Höhe von rund 41.600 Euro. Das gab Rosenheimer CSU-Bundestagsabgeordnete Daniela Ludwig bekannt. Die Fördersumme wird im Rahmen des Bundesprogramms „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schüssel zur Welt ist“ ausgeschüttet. Laut Ludwig ist Sprache der Schlüssel zu einer freien, demokratischen und verständnisvollen Welt. Kindern in ihrer Sprachkompetenzentwicklung Hilfestellung geben, sei deshalb ganz entscheidend, so Ludwig.