Bürgermeister beziehen Position nach Pressekonferenz

sterreich Vignette Copyright Benreis

Die Bürgermeister von Kufstein, Ebbs und Niederndorf haben heute in einer Pressekonferenz Position zu den Diskussionen um die Mautfreiheit im Raum Kufstein bezogen.

Die Bürgermeister werben, dass die österreichischen Parlamentsparteien jetzt keinen Rückzieher machen sollen, um mögliche Lösungen zu verhindern, wie rosenheim 24 berichtet. Die ÖVP hatte einen Antrag zu einer Ausnahme von Vignettenpflicht eingereicht. Der Antrag sollte noch vor den Neuwahlen im Oktober verabschiedet werden. Eine ursprünglich geplante Sondersitzung wurde abgesagt. Der Reserve-Sitzungstag des Parlaments am 26. September wurde ebenfalls gestrichen.