Bürgerinitiative und Stadt Bad Aibling nähern sich an

bad aibling

In der Diskussion um das neue Wohngebiet „Ellmosener Wies“ in Bad Aibling nähern sich die Stadt und die Bürgerinitiative an. Das wurde bei einem Treffen aller Beteiligten deutlich.Wie Bürgermeister Felix Schwaller im Interview mit unserem Sende sagte, sei das Gespräch sehr positiv verlaufen. Er hat den Vertretern der Bürgerinitiative auch bereits zugesagt, dass man bei der Gestaltung des Wohngebiets durchaus gesprächsbereit sei. Zudem müsse nicht zwangsläufig der Siegerbeitrag des städtebaulichen und landschaftsplanerischen Realisierungswettbewerbs umgesetzt werden, so Schwaller. Das letzte Wort habe aber der Stadtrat. Die Bürgerinitiative will das Wohngebiet nicht generell verhindern. Vielmehr geht es den Mitgliedern um Einzelheiten. Sie wünschen sich unter anderem mehr Grün und andere Standorte für die Häuser. Die Initiative würde den Entwurf des Drittplatzierten des Wettbewerbs eher begrüßen.