Bürgerentscheid zu Lichtspielhaus in Bad Aibling

bad aibling

Im Landkreis Rosenheim steht ein weiterer Bürgerentscheid an. Und zwar in Bad Aibling.

Der Stadtrat hat am Abend die Weichen dafür gestellt und ein Bürgerbegehren für zulässig erklärt. Es geht dabei um den Abriss und den Neubau des sogenannten Lichtspielhauses. Am 2. Dezember ist es soweit. Dann stimmen die Bad Aiblinger über das Projekt ab. Am kommenden Montag gibt es zwar noch ein Treffen zwischen der Bürgerinitiative und den Planern. Bürgermeister Felix Schwaller rechnet aber nicht damit, dass es noch eine Einigung geben wird. Die Bürgerinitiative hatte gut 1.500 Unterschriften gesammelt. Sie spricht sich dafür aus, dass das neue Gebäude nicht höher als drei Stockwerke wird. Die ursprünglichen Planungen sehen vier Geschosse plus Penthaus vor. TK