Bürgerentscheid in Eggstätt verschoben

Wahl Symbolbild 3

Überraschung in Eggstätt: Der für den 10. Mai geplante Bürgerentscheid ist verschoben.

Darum haben Vertreter einer Bürgerinitiative den Gemeinderat gebeten und dieser war am Abend einverstanden. Den genauen Termin legt der Eggstätter Gemeinderat zu einem späteren Zeitpunkt fest. Spätest möglicher Termin ist Anfang oder Mitte August. Bei dem Bürgerentscheid geht es um den künftigen Standort des Kindergartens „Villa Sonnenschein“. Die Gemeinde will einen Neubau an einem neuen Standort. Die Bürgerinitiative will, dass der Kindergarten weiter im Mühlenweg bleibt.