Bürgerbegehren gegen Deponie in Babensham zulässig – Entscheidung im Gemeinderat in der Novembersitzung

Unterschriften

Das Bürgerbegehren gegen den Bau einer Deponie in Babensham ist zugelassen worden. Das hat der Babenshamer Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen. Jetzt muss noch darüber entschieden werden, ob es einen Bürgerentscheid geben soll, oder die Gemeinde die Forderungen direkt übernimmt.

Darüber soll in der nächsten Sitzung am 18.November entschieden werden. Dann habe auch der zuständige Jurist eine Stellungnahme zum Fragenkatalog der Gemeinde abgegeben, so Bürgermeister Josef Huber. Das Bürgerbegehren fordert, dass die Gemeinde alle rechtlich zulässigen Möglichkeiten nutzt, um den Bau der geplanten Deponie zu verhindern.