Bürgerbefragung zu Kindergartenstandort in Eggstätt

Kind beim Spielen Kindergarten

Wo kommt der Kindergarten in Eggstätt hin? Bei dieser Frage sollen demnächst auch die Bürger mitreden dürfen. Die Gemeinde führt eine Bürgerbefragung durch. Sie findet im Juli statt.

Die Fragebögen wurden bereits ausgearbeitet. Sie werden an alle Eggstätter ab 16 Jahren verschickt. Die Antwortbögen werden von einem Expertenbüro ausgewertet. Grund für die Bürgerbefragung ist, dass der Kindergarten „Villa Sonnenschein“ im Mühlenweg zu klein ist. Seit Langem diskutieren die Eggstätter deshalb über einen neuen Standort.

Ausführliches zu diesem Thema gibt´s hier