Bürger bestimmen in Bad Endorf bei Gestaltung der Ortsmitte mit

In Bad Endorf können die Bürger über die Gestaltung der Ortsmitte mitbestimmen. Dazu lädt die erste Bürgermeisterin Doris Laban am Abend zu einer Bürgerwerkstatt zum Thema „Neue Mitte / Bahnhofstraße“ ein. Nach intensiver Arbeit und zahlreichen Abstimmungen mit Anliegern, Ämtern und dem


Ministerium sollen jetzt die Bad Endorfer in die weitere Planung mit einbezogen werden. Der Ursprung des Projekts liegt dabei im Integrierten Städtebaulichen Entwicklungskonzept (ISEK), welches auch ein neues Konzept für die Bad Endorfer Bahnhofsstraße vorsieht. Laut der Marktgemeinde sollen beide Bereiche von einer Neuausrichtung profitieren und wesentlich verbessert werden. Die Bürgerwerkstatt beginnt um 18.30 im Kultursaal der Chiemgau Thermen Bad Endorf.