Brückensperrung sorgt für Verkehrsbehinderungen

Am morgigen Montag und am Dienstag führt die Stadt Rosenheim an drei Brücken in der Miesbacherstraße eine turnusmäßige Hauptprüfung durch. Die Inspektion zwischen 08:30 Uhr und 16:00 Uhr macht eine halbseitige Sperrung der Fahrbahn erforderlich.Es kann laut der Stadt Rosenheim zu erheblichen Behinderungen des Verkehrsflusses kommen. Die Verkehrsführung folgt über eine Vorfahrtsregelung ohne Ampeln. Die Brücken über die Kalten und den Auerbach sowie die Überführung Weiher-Winkl-Weg stehen bei der Überprüfung im Fokus.