Brückensanierungen in Rosenheim stehen an

Die Innbrücke und die Simstalbrücke zwischen Rosenheim und Ziegelberg werden in den kommenden Tagen etwas genauer unter die Lupe genommen. Das teilte das staatliche Bauamt Rosenheim heute mit.

Am Donnerstag und am Freitag stehen die turnusmäßig vorgeschriebenen Brückenprüfungen an. Wegen der Prüfung kann es zu Behinderungen kommen. Auf der Innbrücke kann aufgrund der ausreichenden Breite der Verkehr während der gesamten Arbeiten 2-spurig aufrechterhalten bleiben. Es steht also eine Fahrspur in jede Richtung zur Verfügung. Die Fahrbahnbreite muss aber reduziert werden. Die Geschwindigkeit muss aus Sicherheitsgründen eingeschränkt werden. Aufgrund der geringeren Breite der Simstalbrücke muss dort ein Fahrstreifen vorübergehend gesperrt werden. Der Verkehr wird wechselweise vorbeigeleitet. Bei der Brückenprüfung handelt es sich um den „TÜV“ für Bauwerke. Dabei ist, ähnlich wie bei Fahrzeugen eine regelmäßige Kontrolle vorgeschrieben.