Brückenberg wird untersucht

Brückenberg stadteinwärts

Autofahrer in Rosenheim brauchen ab heute wieder starke Nerven: Der Rosenheimer Brückenberg muss erneut untersucht werden. Heute wird mit den Untersuchungen stadteinwärts begonnen.

Auf einer Länge von rund 30 Metern stehen nur drei Fahrstreifen zur Verfügung. Laut Stadt wird aber noch abgewartet, bis der erste Schwung des Berufsverkehrs vorbei ist. Die Baustelle soll gegen halb neun eingerichtet werden. Fußgänger und Fahrradfahrer sind nicht betroffen. Bis Freitag sollen die Arbeiten abgeschlossen sein.