Brückenarbeiten verzögern sich

Zug Gleise

Eigentlich sollte auf der Bahnlinie Rosenheim-Salzburg seit heute Morgen 5 Uhr wieder freie Fahrt herrschen. Daraus ist aber nichts geworden. Bahnfahrer müssen noch bis morgen Früh mit Behinderungen, Verzögerungen und Zugausfällen rechnen.

Wegen der schwierigen Untergrundverhältnisse dauern die Arbeiten 24 Stunden länger. Die Bahn erneuert auf der Strecke gleich vier Eisenbahnbrücken. Zwischen Prien und Übersee sind beide Gleise gesperrt. Dort werden Busse eingesetzt.