Bruckmühl: Finanzieller Zuschuss zum Ortsdurchfahrtsausbau

bridge-828849_640.jpg

Der Freistaat Bayern unterstützt die Gemeinde Bruckmühl beim Neubau der Mangfallbrücke und der Kanalbrücke mit rund 1,5 Millionen Euro. Das ist heute aus dem Verkehrsministerium bekannt geworden.

Die Gesamtkosten des Ortsdurchfahrtsausbaus in Bruckmühl belaufen sich auf rund drei Millionen Euro. Die beiden Brücken sind Teil der Maßnahme. Träger des Ausbaus und gleichzeitig Empfänger der finanziellen Förderung des Freistaats ist der Landkreis Rosenheim.