BRK Kreisverband wirbt um Fördermitglieder

BRK Rosenheim

Der Kreisverband Rosenheim des Bayerischen Roten Kreuzes wirbt ab Montag um Fördermitglieder.

Sie sind in Zeiten von Corona besonders wichtig, da das BRK finanzielle Ausfälle zu beklagen hat. Der Grund dafür ist, die Unterstützung der Behörden während des Katastrophenfalls, aber auch das runterfahren von Dienstleistungen. Fördermitglieder sind mit ihrem finanziellen Beitrag deswegen wichtig, da er die Arbeit der Ehrenamtlichen unterstützt. Die Werber stehen auf der Straße, werden aber auch von Haus zu Haus ziehen. Sie tragen eine Rotkreuz-Bekleidung und haben einen Mitgliederausweis. Geworben wird unter anderem in den Gemeinden Amerang, Kiefersfelden, Bad Feilnbach und Raubling.