BRK-Hilfen werden gut angenommen

1126 BRK Kleiderladen

Immer mehr Menschen im Landkreis nehmen die Hilfen vom Roten Kreuz in Rosenheim in Anspruch.

Das geht aus der veröffentlichten Jahresbilanz des Kreisverbandes hervor. Demnach werden 64 Haushalte und damit zwei mehr als noch 2018 von der Tafel versorgt. Bei den Einzelpersonen sind es 17 mehr und damit jetzt 128. Die Kleiderläden haben ebenfalls mehr verkauft als noch 2018. Rund 178.000 Kleidungsstücke wechselten in den Rotkreuzläden den Besitzer – und damit rund 7.000 mehr als vergangenes Jahr.