Brennernordzulauf-Grobtrassen zwischen Grafing und Ostermünchen vorgestellt

Grobtrassen Ostermuenchen

Für den Brennernordzulauf im Bereich zwischen Ostermünchen und Grafing gibt es jetzt vier Grobtrassen. Das hat die Bahn mitgeteilt. Die Planungen sind ein Ergebnis aus Bürgervorschlägen und Überlegungen des technischen Planungsteams. Bei allen vier Trassen gibt es wegen des hügeligen Geländes Tunnelanteile und Brücken. Von der Verknüpfungsstelle Ostermünchen kommend verlaufen alle vier Varianten westlich der Bestandsstrecke in Richtung Norden.

Auf Höhe von Schammach werden alle Grobtrassen wieder mit der Bestandstrecke gebündelt. Insbesondere im südlichen Bereich weisen die Varianten viele Übereinstimmungen mit den Bürgervorschlägen auf. Eine Trassenführung östlich der Bestandstrecke sei laut Bahn nicht machbar gewesen. in der nächsten Planungsphase soll eine geeignete Auswahltrasse unter Berücksichtigung von Menschen, Natur und Wirtschaftlichkeit gefunden werden.

 

Die genaue Trassen findet ihr hier