Brennergipfel abgesagt!

traffic-2251530 640

Eigentlich hätte am kommenden Montag in München der Brennergipfel zur Transitbelastung durch Tirol stattfinden sollen – das Treffen ist allerdings abgesagt worden.


Deutschlands Verkehrsminister Christian Schmidt ließ den Gipfel platzen. Als Grund nannte er die Koalitionsgespräche. Die Absage des Brennergipfels kommt einigermaßen überraschend. Eigentlich hätte dabei auch über die Blockabfertigungen nach Feiertagen in Tirol diskutiert werden sollen. Tirols Landeshauptmann Günther Platter zeigt er sich über die Absage enttäuscht. Prinzipiell bleibe Tirol natürlich gesprächsbereit und stehe für einen baldigen Ersatztermin zur Verfügung. Grundsätzlich sei er aber auch der Meinung, dass es von Seiten Deutschlands endlich Taten geben müsse, so Platter.