Brennerbasistunnel und Blockabfertigungen weiterhin Streitthema

tunnel-1778578 640

Die Kritik aus Österreich an der Transitproblematik reißt nicht ab – auch durch die Sichtweise der EU, die LKW-Blockabfertigungen bei Kufstein seien rechtskonform. Auf der Brennerstrecke Rosenheim-Verona habe die deutsche Regierung den Schutz der Anwohner jahrzehntelang nicht wahrgenommen, heißt es in einem Brief des überparteilichen Transitforums Austria-Tirol an Bundesverkehrsminister Schmidt.

Die milliardenteure Finanzierung des umstrittenen Brenner-Basistunnels sei Österreich und Italien überlassen worden. Damit sei gegen EU-Recht verstoßen worden. Die Tiroler Tageszeitung zitiert die Organisation, jetzt müssen die nationale und die internationale Rechtslage zur Geltung kommen. Sprich: Die Zulaufstrecken des Brennerbasistunnels sollen auch in unserer Region möglichst schnell gebaut werden.