Brennendes Auto auf der A8

Feuerwehr Januar2019 3

Auf der A8 bei Weyern hat heute Vormittag ein Auto gebrannt. Der Mini brannte vollständig aus. Der Schaden liegt bei rund 15.000 Euro. Der Fahrer aus dem Landkreis Traunstein konnte sich rechtzeitig aus dem Wagen retten.

Laut Polizei wird als Brandursache ein technischer Defekt vermutet. Für die Brandbekämpfung und die anschließende Bergung des Fahrzeuggerippes mussten der rechte und mittlere Fahrstreifen in Richtung München gesperrt werden.