Brennender Reisebus auf der A8

Feuerwehr Blaulicht

Auf der A8 bei Achenmühle hat ein Reisebus gebrannt. In dem Bus befanden sich 61 Passagiere. Sie blieben unverletzt. Zu dem Vorfall in Richtung Salzburg kam es gestern Abend gegen 21 Uhr 30.

Das Feuer brach im Motorraum des Busses aus. Der Fahrer konnte das Gefährt auf dem Beschleunigungsstreifen der Anschlussstelle Achenmühle stoppen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Die Ursache für den Brand ist noch unklar.