Breitbrunn bekommt einen Begegnungsplatz

Solidarität Symbolbild

Am Sportgelände in Breitbrunn soll ein Begegnungsplatz entstehen.

Der entsprechende Antrag wird kommenden Dienstag beim Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Rosenheim eingereicht, so Anton Baumgartner gegenüber unserem Sender. Die Pläne für den Begegnungsort sehen ein Spielplatz, Aufenthaltsräume und einen Fuß- und Radweg von der Dorfmitte zu dem Begegnungsplatz vor. Die Gesamtkosten belaufen sich voraussichtlich auf 415.000 Euro. Davon werden vermutlich 170.000 Euro von dem LEADER-Projekt gefördert.