Brannenburg: 18,5 Millionen Euro Gemeindehaushalt beschlossen

Geld

Die Gemeinde Brannenburg hat in ihrer jüngsten Sitzung des Gemeinderates den Haushalt für das laufende Jahr beschlossen. Der Haushalt wurde einstimmig mit einem Gesamtvolumen von 18,5 Millionen Euro beschlossen. Davon sind 5,3 Millionen Euro für den Vermögenshaushalt vorgesehen. Aus ihm tätigt die Gemeinde die Investitionen. Unter anderem wird heuer 1,6 Millionen Euro für den Neubau des Integrationshortes St. Raphael veranschlagt. Brannenburg muss keinen neuen Kredit aufnehmen. Im Gegenteil die Gemeinde will im Laufe des Jahres Schulden abbauen.