Brand in Golfklub: Polizei vermeldet Festnahme

Feuerwehr Symbolbild

Der Brand im Golfclub im Rosenheim Stadtteil Happing scheint geklärt. Die Polizei hat eine Person festnehmen könnnen, die dringend tatverdächtig ist. Am späten Abend des 2. Januar brach auf dem Gelände des Golfclubs ein Brand aus.

Schnell war klar, dass es sich um Brandstiftung handeln musste. Die Folge waren intensive Ermittlungen der Polizei. Sie mündeten gestern in einer Durchsuchungsaktion und der Festnahme einer 55-jährigen Person. Ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelt wollte die Polizei nicht sagen. Zu seinem Motiv und den weiteren Hintergründen macht sie ebenfalls keine Angaben. Allerdings teilte die Polizei mit, dass die Person ein Geständnis abgelegt hat. Bei dem Feuer war ein Schaden in Höhe von rund 200.000 Euro entstanden.