Brand eines Autos auf der A8

Feuerwehr Blaulicht

Auf der A8 am Irschenberg hat heute ein Auto während der Fahrt Feuer gefangen. Eine 22-jährige Rosenheimerin war am Nachmittag in Richtung München unterwegs. Plötzlich merkte sie, dass ihr Fahrzeug zu Rauchen begann und immer langsamer wurde.

Daraufhin lenkte sie das Auto auf den Standstreifen . Das Auto fing an zu brennen und geriet letztlich in Vollbrand. Die Frau blieb unverletzt. Am Autoentstand Totalschaden mit einer ungefähren Schadenshöhe von rund 25.000 Euro.