Brand bei Kathrein

Feuerwehr Blaulicht

Nach einem Brand auf dem Kathrein-Werksgelände in Rosenheim heute Morgen hat die Polizei mittlerweile weitere Details bekanntgegeben. Demnach wird derzeit von einem Schaden in Höhe von rund 50.000 Euro ausgegangen.

Verletzt wurde niemand. Das Feuer brach in zwei Containern auf dem Dach vom Werk 2 aus. Es handelt sich dabei um Mess- und Testcontainer. Die Feuerwehr konnte die Flammen schnell löschen. Trotzdem brannten die Container komplett aus. Da sich darin auch jede Menge Werkzeug befand, ist der Schaden relativ hoch. Die Polizei geht derzeit von einem technischen Defekt als Brandursache aus.