Borkenkäferproblem hält sich in Grenzen

Borkenkäfer

Der erste Vorsitzende der Rosenheimer Waldbesitzervereinigung, Georg Höhensteiger, sieht die Gefahr durch den Borkenkäfer entspannt. Man habe in den vergangenen Jahren wenig Probleme gehabt, sagte er im Interview mit unserem Sender.

Und auch heuer sieht es gut aus. Durch das kalte und feuchte Frühjahr sei der Käfer eingebremst worden, betont er. Zwar gebe es momentan schon Fälle von Borkenkäferbefall. Wenn man die betroffenen Bäume schnell aus dem Wald bringe, sei die Situation aber unter Kontrolle, so Höhensteiger.