Borkenkäfer bereitet Sorgen

Borkenkäfer

Der Borkenkäfer ist in den Wäldern in Stadt und Landkreis Rosenheim auch in diesem Jahr ein Problem. Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten erwartet für die nächsten Wochen wieder einen stärkeren Befall.

Trotz des feuchten Wetters der vergangenen Wochen sei die Gefahr nicht gebannt, heißt es. Die Witterung habe die Borkenkäferentwicklung zwar abgebremst, dennoch beobachte man frischen Befall an Fichten. Die Behörde appelliert deshalb an alle Waldbesitzer, das schöne Wetter zu nutzen und ihre Fichtenwälder gründlich auf Borkenkäferbefall zu kontrollieren. Alle befallenen Bäume, die man jetzt beseitige, würden dazu führen die Borkenkäferpopulation zu verringern, so das Argument.