Bomendrohung in Burgau: Täter geschnappt

Polizei Ermittlung

Nach einer Bombendrohung per Telefon in Burgau in Wasserburg ist der mutmaßliche Täter in Sachsen-Anhalt festgenommen worden.

Der Drohanruf ging am Samstagnachmittag ein. Die Polizei evakuierte daraufhin die betreffenden Haushalte und alarmierte die Sprengstoff-Experten. Bei einer Hausdurchsuchung wurden sie nicht fündig. Parallel ermittelte die Polizei nach dem vermeintlichen Anrufer und konnte ihn noch am Samstagabend festnehmen. Der Anrufer weist psychische Auffälligkeiten auf, so das OVB. Hintergrund seiner Tat soll ein langjähriger Streit mit der im Haus lebenden Familie sein. Der Einsatz war am Samstag um Mitternacht beendet.