„Bienenfreundliche Gemeinde“ gesucht

Biene

Der Bezirk Oberbayern sucht die bienenfreundlichste Gemeinde – auch die Orte aus der Region sind dazu aufgerufen sich an dem Wettbewerb zu beteiligen.Bis Ende Oktober können sich Städte und Gemeinden aus der Region um den Titel „Bienenfreundliche Gemeinde“ bewerben. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert. Eine Gemeinde muss verschiedene Kriterien erfüllen um in die Auswahl der Jury zu kommen. Unter anderem müssen Verkehrsinseln oder Straßenränder insektenfreundlich bepflanzt sein.