Biberdamm bei Eggstätt mutwillig zerstört

Biber

An der Ischler Ache in Eggstätt ist ein Biberdamm zerstört worden.

Wie die Polizei mitteilte, wurde ein großer Teil des Biberdammes entfernt. Dadurch war der Wasserstand zu niedrig und die Schutzfunktion einer Biberburg in der Nähe ging verloren. Die Polizei ermittelt nun. Der Biber gilt als streng geschützte Art – daher ist es nicht nur verboten, ihn zu fangen oder verletzten. Auch seine Ruhestätten zu beschädigen oder entfernen kann als Ordnungswidrigkeit oder als Straftat geahndet werden.