BHKW-Pläne in Prien kommen wieder auf den Tisch

Biomasse Heizkraftwerk Symbol

Die Pläne für ein Biomasseheizkraftwerk am Reitbach in Prien werden neu aufgerollt. In der Sitzung des Haupt- und Werkausschusses heute Abend wird ein Arbeitskreis gegründet.

Er soll den Bau eines solchen Heizkraftwerks am Reitbach vorbereiten. Die Anlage soll vor allem Feuerwehr und Bauhof mit umweltfreundlicher Wärme versorgen. Pläne für ein solches Kraftwerk gab es bereits im Jahr 2011. Damals scheiterte das Projekt aber am Widerstand der Bürger. Knapp 53 Prozent der Wähler sprachen sich gegen die Planungen aus. Das Thema hatte damals auch für einigen Streit in der Marktgemeinde gesorgt.