Bezirk Oberbayern auch zuständig für ambulante Pflege

Pflege  Hände  

Am 1. September gibt es eine wichtige Änderung für alle Menschen in Stadt und Landkreis, die zu Hause gepflegt werden. Die Zuständigkeit für die ambulante Pflege geht jetzt auf den Bezirk Oberbayern über, der auch schon für die stationäre Pflege zuständig ist. Klare Zuständigkeit habe auch für die Betroffenen Vorteile, so Bezirkstagspräsident Josef Mederer. Das Geld erhalten die gut 300 Betroffenen in Stadt und Land künftig vom Bezirk. Darüber hinaus werde sich nach den Worten des Bezirkstagspräsidenten in der Praxis nichts ändern. Die lokalen Pflegedienste bleiben erhalten. Ein Bestandsschutz soll gewährleisten, dass sich die Höhe der Leistungen für Pflegebedürftigen nicht ändert.

Um die Vernetzung der verschiedenen Pflegedienste und die Beratung vor Ort zu optimieren, sollen im nächsten Jahr sogenannte Pflegestützpunkte eingerichtet werden.