Bewusstsein soll durch Blitzermarathon angeregt werden

Lasermessung

50 Stellen im Landkreis plus zwei am Sudelfeld, heute wird geblitzt was das Zeug hält.

Vorausgesetzt, es gibt Autofahrer, die sich trotz Ankündigung des Blitzermarathons nicht an die vorgegebenen Geschwindigkeiten halten. Wie Polizeisprecher Andreas Guske sagt, sei es der Polizei am Liebsten, wenn kein einziger Autofahrer erwischt wird. Die Leute sollten nicht wegen der Polizei ordnungsgemäß fahren, sondern eigentlich aus Sicherheitsgründen, damit auch jeder sicher ankommt. Eigentlich müssten sich die Verkehrsteilnehmer nur an die Regeln halten, so Guske. Der Blitzermarathon soll bayernweit die Unfallursache Nummer eins überhöhte Geschwindigkeit eindämmen.