Bewerbung als Modellstadt läuft

Max Josefs Platz 1 Hoetzelsperger

Die Stadt Rosenheim arbeitet gerade an einem Positionspapier für eine Bewerbung als Modellstadt.

Wie uns ein Sprecher aus dem Rathaus bestätigte, soll das Papier noch heute von Oberbürgermeister Andreas März abgesegnet werden. In einem nächsten Schritt müssen noch das Ordnungsamt und das Gesundheitsamt dem Positionspapier zustimmen. Danach wird es an das Bayerische Gesundheitsministerium gesendet. Um der Bewerbung als Modellstadt Nachdruck zu verleihen, werden der Bewerbung dann noch Absichtserklärungen der Rosenheimer Verbänden unter Führung des IHK-Rosenheims beigelegt. Bei Modellstädten soll das öffentliche Leben wieder hochgefahren werden. Mit einem negativen Corona-Test kann dann voraussichtlich eingekauft und ins Kino und Theater gegangen werden.