Bewaffneter Raubüberfall: Polizei sucht Zeugen

Taxi Symbolbild 1

Nach einem bewaffneten Raubpüberfall auf einen Taxifahrer in Rosenheim bittet die Polizei noch einmal um Zeugenhinweise. Bisher seien keine Hinweise auf die Täter eingegangen, so ein Polizeisprecher heute auf Anfrage unseres Senders.

Zu dem Überfall in der Bogenstraße war es am Samstagabend gekommen. Zwei Männer bedrohten einen Taxifahrer mit vorgehaltener Waffe und forderten Bargeld. Der Taxifahrer gab der Forderung nach. Anschließend verständigte er die Polizei. Sie suchte auch den Bereich ab, allerdings ohne Erfolg. Die beiden Täter sind 20 bis 30 Jahre alt. Beide waren dunkel gekleidet und maskiert. Sie sprachen mit ausländischem Akzent.