Bewaffneter Raubüberfall in Wörgl

Raubüberfall Wörgl

Im Bezirk Kufstein läuft im Moment eine großangelegte Suchaktion. Grund dafür ist ein bewaffneter Raubüberfall in Wörgl bei Kufstein.

Laut Polizei ist ein Mann in der Nacht mit einer Waffe in eine Tankstelle gelaufen und hat zwei Kassen erbeutet. Wie hoch der Geldbetrag darin ist, ist noch unklar. Der Mann konnte zu Fuß flüchten. Er wird wie folgt beschrieben: er ist ca. 1.80 Meter groß, trägt eine schwarze Sturmmaske und einen dunkler Trainingsanzug sowie einen blauen Rucksack. Vorsicht, der Mann ist bewaffnet. Der Mann sollte deswegen nicht angesprochen werden. Vielmehr sollten Zeugen die Polizei rufen.