Bewährungsstrafe nach sexuellem Missbrauch

Justizia 2

Ein 67-Jähriger ist am Amtsgericht Rosenheim wegen sexuellen Missbrauches verurteilt worden.


Das Gericht sprach den Mann schuldig eine 37-jährige geistig Behinderte Frau von den Wendelstein Werkstätten in Raubling missbraucht zu haben. Die Frau hat die Entwicklungsstufe einer fünfjährigen. Das Urteil: 21 Monate Gefängnis auf Bewährung. Außerdem sehen die Auflagen ein Schmerzensgeld und die Aufnahme einer Therapie für den Angeklagten vor. Die Tat ereignete sich im Oktober letzten Jahres. Der 67-Jährige war zu dieser Zeit als nebenberuflicher Busfahrer für die Wendelsteinwerkstätten unterwegs.

Quelle: https://www.ovb-online.de/rosenheim/rosenheim-land/behinderte-frau-sexuell-missbraucht-13028397.html